Du interessiert dich für die Ausbildung als Kinderpfleger/in (m/w/d)?

Ausbildungsinhalte:

  • pädagogisches Fachwissen erwerben, um Kleinkinder optimal in ihrer körperlichen und intellektuellen Entwicklung zu fördern, sie zum Beispiel beim Laufen lernen und in ihrer Feinmotorik zu unterstützen
  • den Tagesablauf einer Kindertagesstätte (Kita) kennen lernen und die Pflege sowie die Ernährung nach den Bedürfnissen der Säuglinge gestalten
  • sich mit den Reaktionen der Kleinen vertraut machen und beispielsweise ihre Neugierde aufgreifen, um sie mit spielerischen Mitteln bei neuen Entwicklungsschritten zu unterstützen
  • Eltern am Kita-Alltag beteiligen, indem zum Beispiel Entwicklungsgespräche geführt sowie Informationstreffen organisiert und moderiert werden
  • einen Einblick in die Organisation einer Kita bekommen und erfahren, welche Aufgaben und Verantwortungsbereiche die Kita-Leitung hat.

Voraussetzungen:

  • Hauptschulabschluss

Ausbildungsbeginn und Bewerbungsfrist:

  • Ausbildungsbeginn: August/September 2020
  • Bewerbungsfrist für das Anerkennungsjahr: 30. Juni 2020

Ausbildungsdauer und -verlauf:

  • 1./2. Jahr: Besuch einer zweijährigen Berufsfachschule. Dafür benötigst Du einen Schulplatz an einer Berufsfachschule für Kinderpflege.
  • 3. Jahr: Das anschließende Anerkennungsjahr/ Berufspraktikum wird in einer Tageseinrichtung für Kinder absolviert und dadurch die staatliche Anerkennung zur Kinderpflegerin/zum Kinderpfleger erlangt.

Vergütung für das Anerkennungsjahr:

1545,36 € brutto pro Monat

Informationen zum Bewerbungsverfahren für das Anerkennungsjahr:

Bitte sende uns Deine vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennzahl 51-A/0002/2020 bevorzugt über unser Onlinebewerbermanagement https://www.stuttgart.de/ausbildung/ausbildungsberufe oder per Post an das Jugendamt der Landeshauptstadt Stuttgart, Wilhelmstraße 3, 70182 Stuttgart.

Deine Anfragen:

Deine Anfragen richtest Du bitte an folgende E-Mail: ausbildung.jugendamt@stuttgart.de