Aktuell

IQ Netzwerk: Unterrichtsstart der Anpassungsqualifizierung für Erzieher*innen

Das Jugendamt Stuttgart ist seit diesem Jahr neuer Kooperationspartner des Förderprogramms IQ und hat ab Herbst 2020 für die Teilnehmenden mit der berufsbegleitenden Anpassungsqualifizierung begonnen. In den vorbereitenden Monaten wurden zuvor die Konzeption für die zweijährige Laufzeit mit der Fachschule und den teilnehmenden Kindertageseinrichtungen ausgearbeitet. Im Zuge des Förderprogramms werden die Teilnehmenden mit pädagogischem Coaching durch eine Integrationsbegleitung unterstützt. Ziel des Anpassungslehrgangs ist neben der Anerkennung als pädagogische Fachkraft die spätere Übernahme der Teilnehmenden in ein unbefristetes Arbeitsverhältnis.

Am 14. September hat der Unterricht in der Hedwig-Dohm-Schule für den ersten Jahrgang der Anpassungsqualifizierung des IQ Teilprojekts beim Jugendamt Stuttgart begonnen. Den 19 Teilnehmenden werden zweimal wöchentlich fachliche und berufsbezogene sprachliche Kenntnisse als theoretische Qualifikationsmaßnahme an der staatlichen Fachschule für Sozialpädagogik vermittelt. Parallel arbeiten die Teilnehmenden mit regulärem Arbeitsvertrag in einer Kindertageseinrichtung des Jugendamt Stuttgart. In regelmäßigen Abständen sind ebenso Reflexionstreffen vorgesehen. Dabei werden nach Bedarf der Teilnehmenden pädagogische Themen vertieft und in praktischen Übungen erarbeitet. Im aktuellen Jahrgang sind Teilnehmende aus acht verschiedenen Nationalitäten vertreten.